Imaging Journal

Nikon Image Authentication Software zur Foto-Prüfung

Digitalkamera und Digitalfotografie-Magazin

Home Kontakt Impressum

Nikon Image Authentication Software zur Foto-Prüfung

Für die Sicherung der Authentizität von Fotos hat die Nikon Corporation eine Software entwickelt, die checkt, ob ein Foto in irgendeiner Weise nachträglich verändert worden ist. Geprüft werden Bilddateien in den Formaten JPEG, TIFF und NEF (RAW), die mit einer kompatiblen digitalen Nikon-DSLR (bisher nur Nikon D2Xs) aufgenommen worden sind.

Die Nikon "Image Authentication Software" wurde insbesondere für Institutionen, für die die Authentizität von Bildmaterial von großer Bedeutung ist, entwickelt. Mögliche Anwender sind daher beispielsweise Strafverfolgungsbehörden, Versicherungsgesellschaften, Medienunternehmen und viele staatliche Stellen. Genutzt werden kann das Programm bisher nur für Bilder, die mit der digitalen Spiegelreflexkamera Nikon D2Xs aufgenommen wurden. Sicher werden weitere Nikon-Modelle folgen.

Die Authentication Software prüft sowohl die Bilddaten als auch die dem Bild beigefügten Informationen und stellt fest, ob die Aufnahme nachträglich verändert worden ist. Eine Liste mit den Prüfergebnissen erscheint auf dem Computermonitor, begleitet von den Miniaturansichten der ausgewählten Bilder.

Nikon Image Authentication Software zur Foto-Prüfung 
Beispiel einer Bildschirmansicht vom "Image Authentication Software"

Um die Software gegen Manipulationen zu schützen, wurden mehrere Mechanismen in den Programmcode integriert. Außerdem benötigt man zum Starten des Programms sowohl einen Produktcode als auch einen speziellen USB-Schlüssel, der in einen USB-Anschluss des Rechners eingesteckt werden muss.

Geprüft werden Bilder im Format JPEG, TIFF und NEF (RAW).

Systemanforderungen:

- Windows Prozessor: Pentium 4, 1 GHz (oder gleichwertig) empfohlen

- Betriebssystem: Vorinstallierte Versionen von Windows XP (Home oder Professional, ab SP2) oder Windows 2000 (Professional, ab SP4)

- Arbeitsspeicher (RAM): 512 MB oder mehr empfohlen

- Freier Festplattenspeicher: 50 MB für die Installation; 200 MB zum Ausführen der Software

- Monitor: 800 x 600 Pixel oder mehr, 16-Bit-Farben ("High Color" oder besser)

- Schnittstelle: USB: Unterstützung für eingebaute USB-Ports; IEEE 1394: Unterstützung nur für OHCI-kompatible Schnittstellen

- Unterstützte Kameras: Digitale Spiegelreflexkamera Nikon D2Xs

- Sonstiges: Ein eingebauter USB-Port (für den USB-Schlüssel). Hinweis: Bei Anschluss an einen externen USB-Hub wird die Funktionsfähigkeit nicht garantiert.

Die Angaben zu technischen Daten und zu Geräten sind unsererseits ohne Gewähr, sie können geändert werden, ohne dass der Hersteller dies ankündigt und/oder ihm daraus eine Verpflichtung erwächst. Juni 2006.

Ab Sommer 2006 soll die Nikon Image Authentication Software auf dem Markt sein, der Preis liegt laut UVP bei rund 550 Euro.

 
«« letzter Artikel    nächster Artikel »»

Frühere Artikel aus dieser Rubrik:


Schnellsuche

Kalender

Zurück November '14
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Newsletter


 Abonnieren
 Abbestellen

Sämtliche Logos und eingetragene Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Besitzer.
© 2006 by Fotoblog: Digitalkamera - Imaging - Digital-Fotografie
Datenschutzerklärung

XHTML 1.0 transitional